Glen_Dimplex_Deutschland_Datenschutz

Datenschutz.

Datenschutzerklärung

Für unser Informationsblatt nach Art. 13 & Art. 14 Datenschutzgrundverordnung klicken Sie bitte hier

1. Allgemeines

Verantwortliche Stelle
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Glen Dimplex Deutschland GmbH
Geschäftsleitung
Am Goldenen Feld 18
95326 Kulmbach

Datenschutzbeauftragter
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter: E-Mail: datenschutz@glendimplex.de.

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Nachstehend finden Sie Informationen über den Datenschutz zu unserem Internetauftritt.

Begriffsbestimmungen
Die Datenschutzerklärung der Glen Dimplex Deutschland GmbH beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern. Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

a) personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b) betroffene Person
Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c) Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d) Einschränkung der Verarbeitung
Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e) Profiling
Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

f) Pseudonymisierung
Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher
Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet

h) Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

i) Empfänger
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

j) Dritter
Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

k) Einwilligung
Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Datenerhebung, -weitergabe und -verwendung
a) Datenerhebung

Ihr Besuch unserer Webseiten wird protokolliert. Erfasst werden im Wesentlichen die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten. Ein Personenbezug ist uns im Regelfall nicht möglich und auch nicht beabsichtigt. Diese Daten werden nur für Zwecke der Datensicherheit und zur Optimierung unseres Webangebots erhoben. Eine sonstige Auswertung der Daten, außer für statistische Zwecke und dann grundsätzlich in anonymisierter Form, erfolgt nicht. Es werden keine personenbezogenen Surfprofile oder ähnliches erstellt oder verarbeitet.

b) Datenverwendung und -weitergabe
Die personenbezogenen Daten, die Sie uns über eine Webseite oder per E-Mail mitteilen (z.B. Ihr Name und Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und der EU Datenschutzgrundverordnung geregelt.

3. Einwilligung und Widerruf
Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden grundsätzlich nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. In besonderen Fällen kann eine Verwendung über die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen hinaus erfolgen, wenn dies zur Begründung oder zum Schutz rechtlicher Ansprüche oder zur Abwehr von Klagen erforderlich ist. Im Übrigen bedarf die Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Telefon- und/oder Mobilfunknummer und Ihrer Faxnummer zum Zweck der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung einer gesonderten Einwilligung. Diese Einwilligung können Sie elektronisch bei der Eingabe Ihrer Daten abgeben und jederzeit für die Zukunft widerrufen. Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf Ihren Wunsch hin die Löschung (soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist) oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

4. Interne Sicherheitsmaßnahmen
Wir gewährleisten die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten dadurch, dass wir Ihre persönlichen Daten, soweit Sie uns diese über unsere Website oder im Rahmen der E-Mail-Kommunikation mitteilen, nur zur Erfüllung Ihres Wunschs oder Anliegens verwenden. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wahren Verschwiegenheitspflicht, unsere Sicherheitsvorkehrungen entsprechen in angemessenem Umfang dem aktuellen Stand der Technik und unsere Systeme werden regelmäßig auf Sicherheit überprüft damit wir nachhaltig vor etwaigen Schädigungen, Verlusten und Zugriffen auf bei uns vorgehaltene Daten schützen können.

5. Hinweise zur Verbesserung der persönlichen Datensicherheit
Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass Sie informiert werden, sobald Cookies gesetzt werden sollen, um diese gegebenenfalls generell oder bezogen auf jeden Einzelfall anzunehmen oder generell abzulehnen. Nähere Informationen zur Konfiguration Ihres Browsers lesen Sie bitte auf den entsprechenden Produktseiten nach (Google Chrome, Microsoft Internetexplorer, Firefox etc.).

6. Verwendung von Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem PC des Internet-Nutzers abgelegt werden. Sie dienen der Steuerung der Internet-Verbindung während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten. Gleichzeitig erhalten wir über diese Cookies Informationen, die es uns ermöglichen, unsere Webseiten auf die Bedürfnisse der Besucher zu optimieren. Wir verwenden Cookies zum Teil nur für die Dauer des Aufenthalts auf der Webseite.

7. Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de&gl=de. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code "anonymizeIp" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

8. Google Maps (Routenplanung / Kartenanzeige)
Für die Anzeige von Standorten und Routen verwenden wir das Softwaremodul Google-Maps. Wenn Sie diesen Service nutzen, erhält Google möglicherweise Informationen zu Ihrem tatsächlichen Standort (beispielsweise von einem Mobilgerät übermittelte GPS-Signale) oder Informationen, über die Ihr ungefährer Standort ermittelt werden kann (z. B. die Zellen-ID). Weitere Informationen zur Verarbeitung ihrer Daten durch Google finden Sie unter dem nachfolgenen Link: Google Datenschutzbestimmungen.

9. Webservices & Apps
Unser Onlineangebot bietet eine Reihe von Hilfsmitteln beispielsweise zur Berechnung der Betriebskosten und digitalen Angeboten zur Planungsunterstützung inkl. Apps für den Anlagenerrichter und -betreiber. Hierbei werden personenbezogene Daten erfasst und verarbeitet. Dies erfolgt nur für den mit der Anwendung beabsichtigten Zweck. Die Daten werden in pseudonymisierter bzw. anonymisierter Form statistisch ausgewertet. Bei einigen Anwendungen werden Daten auch an Dritte weitergegeben. In diesen Fällen wird in der Anwendung explizit darauf hingewiesen. Wenn Sie bei einer Anwendung ein Benutzerkonto einrichten, werden ihre Eingaben für eine spätere Nutzung gespeichert. Diese Daten beinhalten etwa die Art des Gerätes, die verwendeten Softwarestände und Informationen, die zur Fehlersuche und Optimierung des Anlagenbetriebes erforderlich sind.Informationen werden von uns statistisch ausgewertet, um die Funktionalität der App und die dahinterstehende Technik zu optimieren. Hierfür kommen auch Anwendungen externer Dienstleister zum Einsatz, so z. B. Google Analytics for Firebase und Firebase Crashlytics.Diese nutzen zu Analysezwecken IP-Adressen der User, die anonymisiert genutzt werden. Ein Rückschluss auf eine konkrete Person ist hierdurch nicht möglich. Weitere Informationen finden Sie hier: https://firebase.google.com/support/privacy

10. Links auf andere Internetseiten
Wir verweisen gelegentlich auf die Webseiten Dritter. Obwohl wir diese Dritten sorgfältig aussuchen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit von Websites Dritter übernehmen. Auch gilt diese Datenschutzerklärung nicht für verlinkte Webseiten Dritter.

11. Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

12. Haftung
Alle auf dieser Website enthaltenen Informationen wurden mit großer Sorgfalt geprüft. Wir können jedoch keine Garantie dafür übernehmen, dass die Informationen jederzeit, korrekt, vollständig und auf dem neuesten Stand sind. Sollte Ihnen ein Fehler auffallen, so würden wir uns freuen, wenn Sie uns darüber informieren würden. Wir können diesen dann kurzfristig korrigieren.

13. Kontroll- und Informationsstelle
Sollten Sie mit den hier dargestellten Maßnahmen zum Datenschutz nicht zufrieden sein oder haben Sie noch Fragen betreffend der Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, so würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören. Wir werden uns bemühen, Ihre Fragen so rasch wie möglich zu beantworten und Ihre Anregungen umzusetzen.

14. Nutzung personenspezifischer Daten bei der Newsletter-Anmeldung
Bei Ihrer Registrierung für den kostenfreien GDD Newsletter willigen Sie die Erhebung personenspezifischer Daten ein. Diese Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie in Zukunft keine weiteren Newsletter von GDD empfangen möchten, rufen Sie den im Newsletter enthaltenen Link zur Abmeldung auf.

15. Kontaktformular
Die Internetseite der Glen Dimplex Deutschland GmbH enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

16. Online-Bewerbungsformular
Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Besetzung von Stellen innerhalb unseres Unternehmens. Ihre Daten werden grundsätzlich nur an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständigen innerbetrieblichen Stellen und Fachabteilungen unseres Unternehmens weitergeleitet. Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht. Die von Ihnen übermittelten Bewerbungsdaten und Dateien werden in unsere Personalabteilung weitergeleitet und entsprechend den internen Richtlinien und gesetzlichen Vorgaben bearbeitet. Nach der Bewertung ihrer Unterlagen werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Sollten wir Ihre Daten nicht mehr benötigen, so werden sie gelöscht.

17. Rechte der betroffenen Person
a) Recht auf Auskunft
b) Recht auf Berichtigung
c) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
e) Recht auf Datenübertragbarkeit
f) Recht auf Widerspruch
g) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

18. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
a) Einwilligung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.

b) Erfüllung eines Vertrages
Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO.

c) Vorvertragliche Maßnahmen
Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen.

d) Rechtliche Verpflichtungen
Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO.

e) Lebenswichtige Interessen der betroffenen
In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen.

f) Berechtigte Interessen unseres Unternehmens
Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO). Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

19. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen aufbewahrt werden müssen.

20. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

21. Weitergabe Ihrer Daten zu Marketingzwecken an Facebook, Instagram und LinkedIn
Damit wir Ihnen die werbliche Information zukommen lassen können, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse, Land und Sprache, und übermitteln diese auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) gegebenenfalls an die folgenden Unternehmen:

22. Facebook und Instagram

22.1 Informationen zur Übermittlung an Facebook
Wir möchten damit sicherstellen, dass die Anzeigen nur Nutzern angezeigt werden, die ein Interesse an unseren werblichen Informationen haben. Daher nutzen wir Dienstleistungen von Facebook, um Ihnen individualisierte Werbung anzuzeigen. Betreiber von Facebook bzw. Instagram für Nutzer außerhalb der USA und Kanada ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Für Nutzer in den USA und Kanada ist Betreiber die Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA.
Sofern Sie über ein Facebook-Profil verfügen, kann Facebook diese Daten mit den bereits bei Facebook vorhandenen Date über Sie abgleichen. Facebook wird diese Daten zudem gegebenenfalls mit anderen Daten zusammenführen.
Facebook teilt Ihre Daten möglicherweise innerhalb der Facebook-Unternehmensgruppe oder mit weiteren Dritten. Dabei kann es zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten in die USA und in andere Drittländer, für die kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission besteht, kommen. Nach eigenen Angaben von Facebook verwendet Facebook für die Datenübermittlung in die USA sowie in weitere Drittländer, für die kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission besteht, von der EU-Kommission genehmigte EU-Standardvertragsklauseln zur Absicherung eines angemessenen Datenschutzniveaus.
Grundsätzliche Informationen über die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre bei Facebook können Sie den Datenschutzrichtlinien von Facebook unter https://de-de.facebook.com/privacy/explanation entnehmen.

22.2 Custom Audiences
Wir nutzen das Verfahren „Custom Audiences from File“. Wenn Sie zugestimmt haben, werden wir Ihre bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse oder Telefonnummer in gehashter Form an Facebook übermitteln. Facebook wird diese Informationen mit den von Facebook gespeicherten Informationen abgleichen. Soweit Facebook ein „Match“ feststellt, wird Facebook personalisierte Werbung ausspielen.

23. Unsere Social Media Präsenzen
Wir betreiben Seiten bzw. Profile auf unterschiedlichen Social Media Plattformen. In diesem Zusammenhang kommt es zu den nachfolgend beschriebenen Verarbeitungen von personenbezogenen Daten.
Wenn Sie über unsere Social Media Präsenzen bzw. unseren Beiträgen mit uns interagieren, werden wir die von Ihnen insoweit zur Verfügung gestellten Informationen, gegebenenfalls samt Ihres Nutzernamens und eines etwaigen Profil-Fotos erheben und verarbeiten, beispielsweise, wenn Sie einen Beitrag mit „Gefällt mir“ markieren, teilen oder „retweeten“, kommentieren oder sonstige Inhalte zur Verfügung stellen. Die diesbezüglichen Datenverarbeitungen erfolgen regelmäßig auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, die entsprechenden Funktionen auf unseren Social Media Seiten zur Verfügung zu stellen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) sowie ggf. auf Ihrer Einwilligung gegenüber dem Betreiber des jeweiligen Netzwerks (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) oder Ihres Vertragsverhältnisses mit dem Betreiber (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Bitte beachten Sie außerdem, dass diese Inhalte entsprechend Ihrer Konto-Einstellungen auf unserer betreffenden Social Media Seiten veröffentlicht werden und von jedermann weltweit abrufbar sein können.
Weitere Datenverarbeitungen durch uns können erfolgen, um Anfragen oder Nachrichten über unsere Social Media Seiten entgegennehmen und bearbeiten zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).
Außerdem erheben und verarbeiten die jeweiligen Betreiber in eigener datenschutzrechtlicher Verantwortlichkeit personenbezogene Daten von Ihnen, wenn Sie unsere Social Seiten besuchen und/oder mit diesen bzw. unseren Beiträgen interagieren. Dies gilt insbesondere, wenn Sie beim entsprechenden Netzwerk angemeldet bzw. eingeloggt sind. Auch wenn Sie nicht bei einem Netzwerk angemeldet sind, erheben die Betreiber bei einem Aufruf der Seite bestimmte personenbezogene Daten, wie beispielsweise eindeutige Kennungen, die mit Ihrem Browser oder Ihrem Gerät verknüpft sind. Bitte beachten Sie, dass diese Daten möglicherweise über verschiedene Plattformen und Dienste zusammengeführt werden, wenn diese vom gleichen Betreiber betrieben werden. Beispielweise werden sowohl Facebook als auch Instagram von der Facebook Ireland Limited bzw. der Facebook Inc. betrieben. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Betreiber, auf die wir nachfolgend verweisen.

Konkret betreiben wir die folgenden Social Media Präsenzen:
23.1.1 Facebook
Unsere Facebook Fanpage finden Sie unter https://www.facebook.com/GlenDimplexDeutschland
Für Nutzer außerhalb der USA und Kanada wird Facebook von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland (“Facebook”) betrieben. Für Nutzer in den USA und Kanada wird Facebook von der Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA, betrieben.
Wenn Sie als angemeldeter Facebook-Nutzer unsere Facebook-Seite besuchen oder liken, erhebt Facebook von Ihnen personenbezogene Daten. Auch wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind und unser Facebook-Seite besuchen, kann Facebook von Ihnen pseudonyme Nutzungsdaten erheben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenrichtlinie von Facebook unter https://de-de.facebook.com/privacy/explanation sowie unter https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data. In der Datenrichtlinie finden Sie auch Informationen zu den Einstellungsmöglichkeiten für Ihr Facebook-Konto.
Facebook teilt Ihre Informationen möglicherweise innerhalb der Facebook-Unternehmensgruppe (Übertragung an Facebook in die USA) oder mit weitere Dritten. Dabei kann es zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten in die USA und in andere Drittländer, für die kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission besteht, kommen. Nach eigenen Angaben von Facebook verwendet Facebook für die Datenübertragung in die USA sowie in weitere Drittländer, für die kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission besteht, von der EU-Kommission genehmigte EU-Standardvertragsklauseln zur Absicherung eines angemessenen Datenschutzniveaus.
Außerdem sind wir im Rahmen des Betriebs unserer Facebook-Seite gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung von sogenannten Seiten-Insights verantwortlich. Mithilfe dieser Seiten-Insights analysiert Facebook das Verhalten auf unserer Facebook-Seite und stellt uns diese Informationen in nicht personenbezogener Form zur Verfügung. Zu diesem Zweck haben wir mit Facebook Ireland eine Vereinbarung über eine gemeinsame datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit geschlossen, die Sie unter folgendem Link einsehen können: https://de-de.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum. Facebook verpflichtet sich darin u. a., die primäre Verantwortung gemäß der DSGVO für die Verarbeitung von Seiten-Insights zu übernehmen und sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Seiten-Insights zu erfüllen. Die Verarbeitung dient unseren berechtigten wirtschaftlichen Interessen an der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Facebook Fanpage, Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO.

23.1.2 Facebook Pixel
Wenn Sie zugestimmt haben, kommt auf unserer Website die Remarketing Funktion „Facebook-Pixel“ zum Einsatz. Dabei handelt es sich um einen Javascript-Code. Über das Facebook-Pixel wird erfasst, wenn Sie bestimmte Aktionen auf unserer Website durchführen oder gewisse Bereiche auf unserer Website besuchen. Über Facebook-Pixel werden außerdem Nutzungsdaten (wie URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften sowie Zeitstempel) erfasst. Das Facebook-Pixel generiert eine Prüfsumme (Hash-Wert) aus diesen Informationen und übermittelt diesen Hash-Wert an Facebook. Sofern vorhanden, wird außerdem der Facebook-Cookie angesprochen und Ihre Facebook-ID übermittelt. Falls Sie über ein Facebook-Profil verfügen und sich dort einloggen, kann Ihnen anhand der durch die Pixel übermittelten Daten gezielt individualisierte Werbung auf Facebook präsentiert werden. Daten von Nutzern, die nicht über ein Facebook-Profil verfügen, werden von Facebook ungenutzt verworfen. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://de-de.facebook.com/privacy/explanation.
Betreiber von Facebook für Nutzer außerhalb der USA und Kanada ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Für Nutzer in den USA und Kanada ist Betreiber die Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA.
Facebook teilt Ihre Informationen möglicherweise innerhalb der Facebook-Unternehmensgruppe oder mit weiteren Dritten. Dabei kann es zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten in die USA und in andere Drittländer, für die kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission besteht, kommen. Nach eigenen Angaben von Facebook verwendet Facebook für die Datenübermittlung in die USA sowie in weitere Drittländer, für die kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission besteht, von der EU-Kommission genehmigte EU-Standardvertragsklauseln zur Absicherung eines angemessenen Datenschutzniveaus.
Die Verwendung dieser Funktion und die damit verbundene weitere Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die entsprechenden Änderungen oder Anpassungen in Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen.

23.2 Instagram
Unsere Instagram Seite finden Sie unter: https://www.instagram.com/glendimplex_de
Für Nutzer außerhalb der USA und Kanada wird Instagram von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland (“Facebook Ireland”) betrieben. Für Nutzer in den USA und Kanada wird Facebook von der Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA, betrieben. Die Instagram-Datenschutzrichtlinie finden Sie unter: https://help.instagram.com/519522125107875. Darin finden Sie auch Informationen zu den Einstellungsmöglichkeiten für Ihr Konto.
Ihre personenbezogenen Daten können auch anderen Facebook- bzw. Instagram-Unternehmen zur Verfügung gestellt werden. Dabei kann es zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten in die USA und in andere Drittländer, für die kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission besteht, kommen. In diesem Fall wird Facebook die von EU-Kommission genehmigen Standardvertragsklauseln nutzen. Weitere Informationen finden Sie ebenfalls in der Instagram-Datenschutzrichtlinie.
Außerdem sind wir im Rahmen des Betriebs unserer Instagram-Seite gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung von sogenannten Instagram Insights verantwortlich. Mithilfe dieser Instagram Insights analysiert Facebook das Verhalten auf unserer Instagram-Seite und stellt uns diese Informationen in nicht personenbezogener Form zur Verfügung. Zu diesem Zweck haben wir mit Facebook eine Vereinbarung über eine gemeinsame datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit geschlossen, die Sie unter folgendem Link einsehen können: https://de-de.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum. Facebook verpflichtet sich darin u. a., die primäre Verantwortung gemäß der DSGVO für die Verarbeitung von Instagram Insights zu übernehmen und sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Seiten-Insights zu erfüllen. Die Verarbeitung dient unseren berechtigten wirtschaftlichen Interessen an der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Instagram-Seite, Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO.

23.3 Twitter
Unseren Twitter-Account finden Sie unter https://twitter.com/glendimplex_de
Für Nutzer außerhalb der USA wird Twitter von der Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street Dublin 2, D02 AX07 Irland betrieben. Für Nutzer in den USA wird Twitter von der Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA betrieben.
Die Datenschutzrichtlinie von Twitter finden Sie unter https://twitter.com/de/privacy. Darin finden Sie auch Informationen zu den Einstellungsmöglichkeiten für Ihren Twitter-Account.
Twitter wird Ihre personenbezogenen Daten auch in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermitteln, für die kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission besteht. Soweit es zu einer solchen Übermittlung kommt, wird Twitter die der von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln nutzen.
Außerdem nutzen wir die Funktion Twitter Analytics. Im Rahmen dieser Funktion erhalten wir von Twitter International nicht personenbezogene Informationen über die Nutzung unseres Accounts. Mit diesen Informationen können wir die Effektivität unserer Twitter-Aktivitäten analysieren und optimieren. Die insoweit erfolgende Verarbeitung beruht auf unseren berechtigten Interessen an einer Optimierung unserer Twitter Aktivitäten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

23.4.1 LinkedIn
Unseren LinkedIn-Account finden Sie unter https://www.linkedin.com/company/glen-dimplex-deutschland
Für Nutzer außerhalb der USA wird LinkedIn von der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland betrieben.
Die Datenschutzrichtlinie von Twitter finden Sie unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=hb_ft_priv
Darin finden Sie auch Informationen zu den Einstellungsmöglichkeiten für Ihren LinkedIn-Account.
LinkedIn wird Ihre personenbezogenen Daten auch in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermitteln, für die kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission besteht. Soweit es zu einer solchen Übermittlung kommt, wird LinkedIn die der von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln nutzen.
Außerdem nutzen wir die Funktion LinkedIn Insights. Im Rahmen dieser Funktion erhalten wir von LinkedIn nicht personenbezogene Informationen über die Nutzung unseres Accounts. Mit diesen Informationen können wir die Effektivität unserer LinkedIn-Aktivitäten analysieren und optimieren. Die insoweit erfolgende Verarbeitung beruht auf unseren berechtigten Interessen an einer Optimierung unserer LinkedIn Aktivitäten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

23.4.2 LinkedIn Insight Tag
Diese Website verwendet die Funktion „Insight-Tag“ der LinkedIn Ireland Unlimited,  Wilton Plaza, Wilton Pl, Dublin, 2, Irland („LinkedIn“). Das Insight-Tag ist ein kleiner JavaScript-Codeausschnitt, der dieser Website hinzugefügt ist, um detaillierte Werbekampagnenberichte zu ermöglichen und wertvolle Informationen über Sie als Besucher dieser Webseite zu gewinnen. Wir verwenden das Insight-Tag, um Conversions nachzuverfolgen, ein Retargeting vorzunehmen und zusätzliche Informationen über Sie als LinkedIn Mitglied zu gewinnen, wenn Sie sich eine unserer Werbeanzeigen ansehen. Das Insight-Tag ermöglicht LinkedIn das Sammeln von Daten, wie URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften, Zeitstempel und Seitenansichten, bei einem Besuch dieser Website. Diese Daten werden durch LinkedIn verschlüsselt, innerhalb von sieben Tagen anonymisiert und die anonymisierten Daten werden innerhalb von 90 Tagen gelöscht. LinkedIn teilt keine personenbezogenen Daten mit uns, sondern bietet nur zusammengefasste Berichte über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigeleistung. LinkedIn bietet uns über das Insight-Tag außerdem die Möglichkeit eines Retargetings, sodass wir mit Hilfe der erhobenen Daten zielgerichtete Werbung außerhalb dieser Website anzeigen können, ohne dass Sie dabei identifiziert werden.
Bitte beachten Sie, dass LinkedIn personenbezogene Daten auch in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt, für die kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission besteht. Soweit es zu einer solchen Übermittlung kommt, wird LinkedIn die von EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln nutzen. Entsprechende Hinweise finden Sie unter https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/62533?trk=microsites-frontend_legal_privacy-policy&lang=de.
Als Mitglied von LinkedIn können Sie die Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken in ihren Kontoeinstellungen bei LinkedIn steuern.
Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch LinkedIn sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE.
Die Verwendung dieser Funktion und die damit verbundene weitere Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die entsprechenden Änderungen oder Anpassungen in Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen.