Seminar-Termine

Entdecken Sie unsere aktuellen Seminare, Schulungstermine und Webinare.
Gerne bieten wir Ihnen auch Schulungen auf Anfrage an. Kontaktieren Sie uns einfach!

Zu den Praxisseminaren

Zu den Webinar-Aufzeichnungen

Zu den Webinaren

 

Professionalität ist uns wichtig. Daher stehen Ihnen unsere Schulungsleiter mit besonderer Expertise zur Seite.

Lernen Sie unsere Schulungsleiter kennen!

Praxisseminare

Wärmepumpe in der Sanierung - System E

 

 

 

 

Inhalte der Schulung

Wärmepumpen haben im Markt ihren festen Platz in der Sanierung von Gebäuden gefunden. Bei Dimplex hatten Sie diesen Platz schon lange. In diesem Seminar lernen Sie praxisnah, was sie beim Austausch einer bestehenden Heizung gegen eine Dimplex Wärmepumpe wissen müssen.
Außerdem zeigen wir Ihnen, welche Kombinationsmöglichkeiten möglich sind. Neben der Integration bei bestehenden fossilen Heizsystemen wird die Einbindung von Strom aus Photovoltaik oder anderer regenerativer Energien immer wichtiger für die Zukunft.
Am Beispiel unseres hocheffizienten Luft/Wasser-Wärmepumpensystems „System E“ erfahren Sie, wie Sie schnell und unkompliziert eine Bestandsanlage gegen eine hocheffiziente Wärmepumpe tauschen können und wie Sie diese auch mit Heizkörpern optimal betreiben können. Auch die Einbindung weiterer Wärmeerzeuger oder regenerativer Energiequellen wie Solarthermie und PV-Strom ist für dieses System kein Problem,
Erleben Sie daher zwei interessante Tage vor Ort in Kulmbach, gewinnen Sie neues Wissen für Ihre tägliche Arbeit und lernen Sie unsere Produkte und Lösungen kennen. 

Grundlagen Wohnraumlüftung

 

 

Inhalte der Schulung

Eine kontrollierte Wohnungslüftung sorgt für hohen Wohnkomfort, ein gesundes Raumklima ohne Schimmel und Feuchtigkeit und spart gleichzeitig Energiekosten. 

In diesem Praxisseminar lernen Sie die Produktvielfalt der Marke Dimplex kennen und erfahren alles rund um die verschiedenen Lösungen im Bereich der Wohnraumlüftung. Neben den jeweiligen Einsatzgebieten und Vorteilen zentraler und dezentraler Lüftungsanlagen vermittelt Ihnen die Schulung das nötige Wissen zur Projektierung sowie zur Wartung von Lüftungsanlagen. Die Funktionalität und Handhabung der von Dimplex angebotenen Produkte im Bereich der Wohnraumlüftung werden Ihnen praxisnah im Dimplex-Forum vorgestellt.

Lernen Sie in diesem Praxisseminar also alles rund um die Wohnraumlüftung und werden Sie so zum Lüftungsspezialisten.

Zusammengefasst erwarten Sie folgende Inhalte:

  • Lüften – Historie und Hintergründe
  • Grundlagen der Wohnraumlüftung – Systeme und Begriffe 
  • Projektierung von Lüftungsanlagen
  • Produktpräsentationen 
  • Wartung von Lüftungsanlagen

Teil 1: Grundlagen-Seminar - Kältetechnische Zertifizierung nach Kat II

 

15.–19.4.2024

**ausgebucht** 

Weitere Informationen

 

14.-18.10.2024

**ausgebucht** 

Weitere Informationen

 

Inhalte der Schulung

Im theoretischen Teil des Grundlehrgangs wird Wissen zur Thermodynamik vermittelt. Die Funktion und die Komponenten des Kältemittelkreislaufs werden ebenso wie Grundlagen zu Kältemittel, Schmierstoffen und Wärmeträgern vermittelt. Im Praxisteil werden wertvolle Tipps gegeben, zum Beispiel in den Bereichen Verbindungstechniken, Aufnahme des Kreisprozesses, Dichtheitsprüfung oder Befüllen und Entnehmen von Kältemitteln. Der Grundlagenkurs ist die perfekte Vorbereitung der Teilnahme am Aufbauseminar nach Kategorie II mit anschließender Prüfung.

Ausstattung: Bitte bringen Sie Ihre eigene Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhe zur Schulung mit.

Teil 2: Aufbau-Seminar - Kältetechnische Zertifizierung nach Kat II

 

 

13.-17.05.2024

**ausgebucht** 

Weitere Informationen

 

11.-15.11.2024

**ausgebucht** 

Weitere Informationen

Inhalte der Schulung

Im theoretischen Teil des Aufbaukurses werden Kälteanlagen weiter beleuchtet hinsichtlich ihrer Umweltverträglichkeit oder der gesetzlichen Vorschriften, sowie in Vorbereitung auf den Praxisteil wird die Dichtigkeit und deren Überprüfung erläutert. Der Teil beschäftigt sich mit der Montage und Inbetriebnahme einer Kälteanlage inklusive der Übergabe an den Kunden. Natürlich ist auch die Fehlersuche an Kälteanlagen ein wichtiger Praxisinhalt. Grundsätzlich dient gerade der Aufbaukurs dazu, die Teilnehmer auf die anschließende Prüfung nach Kategorie II optimal vorzubereiten.

Ausstattung: Bitte bringen Sie Ihre eigene Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhe zur Schulung mit.

Wärmepumpen-Profi werden: Schulung nach VDI 4645 in der Kategorie E (Errichtung)

 

26.-27.06.2024

**ausgebucht** 

Weitere Informationen

 

 

23.-24.10.2024

**ausgebucht** 

Weitere Informationen

 

Inhalte der Schulung

Die VDI-Richtlinie 4645 "Heizungsanlagen mit Wärmepumpen in Ein- und Mehrfamilienhäusern - Planung, Errichtung, Betrieb" wurde erarbeitet, um Planungs- und Montagefehler bei Wärmepumpen zu vermeiden. Mit Dimplex an Ihrer Seite werden Sie optimal auf die Prüfung zur VDI 4645 vorbereitet.

 

  • Qualifizierungsnachweis nach Kategorie E 
     
  • Prüfung zum Sachkundigen für Wärmepumpensysteme nach VDI 4645 in der Kategorie E (Errichtung)
  • Für die Teilnahme an der Schulung Errichter (E) wird mindestens eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung der Wärme-, Kälte-, Raumluft-, Sanitär- oder Elektrotechnik vorausgesetzt 

"Fachkraft für Energiemanagement": Modul 4 - Wärmepumpe

 

Die Innung für Elektro- und Informationstechnik München hat eine modulare Maßnahme erarbeitet, welche der Elektrofachkraft die Fachkompetenz vermittelt, um die neuen Anforderungen der Energiewende zu verstehen und umzusetzen. Nach dem Besuch der Einstiegs- und Grundinformation sowie der Module 1–6 wird das Zertifikat "Fachkraft für Energiemanagement" mit dem dazugehörigen Logo vergeben.

Im Modul 4 "Wärmepumpe" werden die folgenden Inhalte besprochen:

  • Grundlagen der Wärmepumpe
    Funktionsweise, Kältemittel, Effizienzbetrachtungen (JAZ, COP)
  • Wärmequellen
    Luft, Erdwärme, Grundwasser – Übersicht und Besonderheiten (u.a. Schallausbreitung, Genehmigungen)
  • Auslegung von Wärmepumpen
    Betriebsweisen, Dimensionierung und Auslegung
  • Hydraulik
    Hydraulische Anforderungen und Einbindungen
  • Kühlen mit der Wärmepumpe
    Aktive/passive Kühlung, stille Kühlung/dynamische Kühlung
  • Die Wärmepumpe im Bestandsgebäude
    Anforderungen an das Gebäude und das Wärmeübertragungssystem

Webinare

Webinar mit Fortbildungspunkten: Wärmepumpeninstallationen mit R290 in der Praxis

 

24. Juni 2024, 10:00 – 11:30 Uhr

25. Juli 2024, 10:00 – 11:30 Uhr

26. August 2024, 10:00 – 11:30 Uhr

02. Oktober 2024, 10:00 – 11:30 Uhr

11. November 2024, 10:00 – 11:30 Uhr


Voraussetzung: Technischer Background in der Gebäudetechnik

Zielgruppe: SHK-Handwerk, Elektroniker der Energie- und Gebäudetechnik, Planer

Webinargebühr: Kostenlos

Anmeldelink: https://www.wirliebenbau.de/online-veranstaltung-waermepumpeninstallationen-mit-r290-in-der-praxis/

Inhalte der Schulung

Webinarinhalte:

  • R290 als Zukunftskältemittel für Wärmepumpen
    • Politische Treiber und Rahmenbedingungen (GEG-Novelle, Revision der F-GaseVerordnung)
    • Technische Hintergründe
  • Besondere Anforderungen an Wärmepumpeninstallationen mit R290
    • Allgemeine Sicherheitsaspekte
    • Aufstellbedingungen
  • Praxisbeispiele: Wärmepumpeninstallationen mit R290
    • Lösungen im Bestandsgebäude
      • Monoenergetische Wärmepumpenlösung – Austausch einer Gasheizung gegen
      • eine Wärmepumpe
      • Bivalente Heizungsanlage – Einbindung einer bestehenden Ölheizung in ein
      • Wärmepumpen-Hybridsystem
  • Großprojekte
    • Modernisierung eines bestehenden Wärmenetzes durch den Einsatz von Luft/Wasser-Wärmepumpen

Wärmepumpen mit dem natürlichen Kältemittel R290 – Anforderungen an die Aufstellung

 

15. Juli 2024, 09:00 Uhr

09. August 2024, 08:00 Uhr


Aufgrund der neuen F-Gase Revision werden zukünftig auch in Wärmepumpen vermehrt natürliche Kältemittel – wie z.B. R290 – zum Einsatz kommen. Diese klimafreundlichen Arbeitsmedien zeichnen sich durch sehr gute thermodynamische Eigenschaften aus. Sie ermöglichen hohe Systemtemperaturen und liefern auch in Mitteltemperaturanwendungen gute Leistungszahlen. Da sie zur Gruppe der A3-Kältemittel und somit zu den brennbaren Kältemitteln zählen, erfordert ihr Einsatz jedoch höhere Ansprüche an das Sicherheitskonzept und die Aufstellung der Wärmepumpe. Auch Dimplex setzt bei seinen Produkten auf das zukunftsfähige Kältemittel R290 (Propan). Im Produktportfolio stehen hierfür Wärmepumpen in verschiedenen Leistungsklassen zur Verfügung. Für den schnellen Heizungstausch im Bestandsgebäude wurde System E (LA 1118CP) entwickelt, welches für eine Gebäudeheizlast von bis zu 18 kW eingesetzt werden kann. Werden hohe Anforderungen an die Leistung gestellt, bietet Dimplex mit den Luft/Wasser-Wärmepumpen LA 33TPR und LA 60P-TUR effiziente Lösungen an. In diesem Webinar erhalten Sie alle relevanten Informationen, die Sie für die Planung, Installation und Inbetriebnahme von Dimplex-Wärmepumpen mit natürlichem Kältemittel R290 benötigen.


Webinarinhalte:

  • Revision der F-Gase-Verordnung
  • Umgang mit dem natürlichen Kältemittel R290
  • Sicherheitskonzept der Dimplex Wärmepumpen mit R290
  • Aufstellbedingungen und Sicherheitsbereiche (LA 1118CP/LA 33TPR/LA 60P-TUR)
  • Kondensatableitung
  • Checklisten für die Beachtung und Umsetzung der Aufstellbedingungen

Voraussetzung: Technischer Background in der Gebäudetechnik

Zielgruppe: SHK-Handwerk, Elektroniker der Energie- und Gebäudetechnik, Planer

Webinargebühr: Kostenlos

Anmeldelink: https://join.next.edudip.com/de/webinar/warmepumpen-mit-dem-naturlichen-kaltemittel-r290-anforderungen-an-die-aufstellung/2002683

 

Webinar: Dimplex klärt auf: GEG, BEG – Was gilt wann?

 

 

 

  • Zielgruppe: SHK-Handwerk, Planer
  • Ort: Online
  • Preis: kostenfrei
  • Referent:Arthur Enns
  • Themenschwerpunkte:
    • Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG)
    • Die aktuelle Förderlandschaft: Bundesförderung für Effiziente Gebäude (BEG)

 

Webinarzeiten:

  • 08:00 – 09:30


Termine:

  • 07. Juni


Inhalte der Schulung:

Dimplex klärt auf: Wir führen Sie in diesem Webinar durch das ab 2024 geltende Gebäudeenergiegesetz (GEG) und die neue Bundesförderung für Effiziente Gebäude (BEG). 

Die wesentlichen Inhalte des GEG werden kurz und prägnant dargelegt. Neben den verschiedenen Erfüllungsoptionen der 65%-Regel werden weitere Aspekte des GEG, wie z.B. Übergangsfristen und vorgeschriebene Betriebsprüfungen erläutert. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in die neue BEG-Förderlandschaft und bekommen wertvolle Tipps zum Antragsprozess.

Sie wollen Ihr gesamtes Team schulen lassen?

Sehr gerne organisieren wir ein exklusives Seminar für Sie: Das Thema, die Inhalte und den Standort bestimmen Sie ganz flexibel selbst. Schreiben Sie uns einfach Ihre Anfrage mit Angabe der Teilnehmerzahl und des gewünschten Ortes per E-Mail an.

Der Dimplex Newsletter.

Neuigkeiten direkt in Ihr Postfach.

 

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden - jetzt anmelden für:

  • Exklusive Downloads
  • Einladungen zu Webinaren, Schulungen und Messen
  • Interessante Produkt-Neuheiten
  • Informationen rund um das Dimplex-Portfolio
Der Dimplex Newsletter