Glen Dimplex Förder-Service Banner Bild

Minimaler Aufwand.
Maximale Förderung.

Der Dimplex Förderservice erleichtert Ihnen die Beantragung und Abwicklung
Ihrer individuellen Förderung.

Staatliche Zuschüsse.
Einfach beantragen.

Damit Sie Ihre Förderchancen zu 100% nutzen stellen wir Ihnen den Glen Dimplex Förderservice zur Seite. Förderrichtlinien und Fördervoraussetzungen, Termine und Fristen, Online-Registrierung und Nachweisführung. Versierte Fördergeldberater kümmern sich im Förderservice um die Beantragung und Auszahlung Ihrer Zuschüsse.

Minimaler Aufwand, maximale Förderung.
Fordern Sie einfach den Förderservice für Ihre Wärmepumpe an.

Glen Dimplex Erdwärme-Service Staatliche Förderung bis zu 50 Prozent Bild

Rund-Um-Service.
Für Ihre Förderung.

Unser Förderservice für:

  • Eigentümer und Bauherren im Ein- und Zweifamilienhaus
  • Wohneigentümergemeinschaften mit bis zu sechs Wohneinheiten

BEG-Förderservice: 289,-  € inkl. MwSt.
BEST-Förderservice: 369,- € inkl. MwSt.
Förderung: 35% bis zu 50% Ihrer Kosten für die Wärmepumpe, Planung, Einbau und Inbetriebnahme.

Bitte beachten Sie: Bei den meisten Förderungen darf der Fachhandwerker noch nicht beauftragt sein.

 

Glen Dimplex Förder-Service-Paket Bild

Das Förderservice-Paket.

Wählen Sie Ihr passendes Förderservice-Paket:

BEG-Förderservice

  • Unabhängige Prüfung von Heizungsangebot und Maßnahme auf Erfüllen der Fördervoraussetzungen.
  • Online-Antrag zur Reservierung der staatlichen BEG-Förderung vor Beauftragung zum Heizungseinbau.
  • Nachweisführung zum Abruf der Förderung nach Einbau.

BEST-Förderservice

  • Check weiterer lokaler Fördermöglichkeiten auf Verfügbar-/Kombinierbarkeit sowie Zusammenstellung der bestmöglichen Förderung.
  • wenn zutreffend: Informationen und vorbereitete Antrags-Unterlagen für weitere regionale Fördergelder von Land, Kommune oder Energieversorger.

So einfach geht’s.

Mit Ausfüllen und Einsenden der für Sie vorbereiteten Checkliste, geben Sie uns alle Informationen, damit wir Ihre Förderung beantragen können.

Damit nehmen wir Ihnen alle Formalitäten zum Förderantrag und zum Abruf Ihrer Fördergelder ab. Schnell, unkompliziert und professionell.

> Download Förderservice-Checkliste für Wohngebäude

> Download Förderservice-Checkliste für Nichtwohngebäude


1. Angebot einholen.
Bei Ihrem Glen-Dimplex Fachbetrieb.

2. Förderservice anfordern.
Vor Auftragserteilung mit der Förderservice-Checkliste und Ihrem Heizungsangebot.

3. Wärmepumpe einbauen.
Die Zuschusszusage vom Förderservice abwarten, bevor Ihr Fachhandwerker die Maßnahme umsetzt.

4. Auszahlung veranlassen.
Schlussrechnung und VdZ-Formular vom Fachbetrieb einholen und dem Förderservice zur Nachweisführung bereitstellen.


 

Sie möchten Ihre Förderung erhöhen?

+5% Förderbonus mit Sanierungsfahrplan.

  • Ein vorliegender Sanierungsfahrplan erhöht nicht nur die Heizungsförderung um 5 %. Erstellt vom unabhängigen Energieeffizienz-Experten erhalten Sie damit konkrete Sanierungsempfehlungen an die Hand, um kosteneffektive Einzelmaßnahmen nach und nach anzugehen.
  • Setzen Sie innerhalb von 15 Jahren eine oder mehrere Maßnahmen um, erhalten Sie jeweils 5 % zusätzlich auf Ihre Investition.
  • Der individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP) wird ebenfalls gefördert und mit 80 % (max. 1.300,– Euro) bezuschusst.

Energieeffizienz-Experten anfragen!

Für Ihren Sanierungsfahrplan oder ein Effizienzhausprojekt.

Fragen Sie über die Förderservice-Checkliste die Vermittlung eines unabhängigen Energieeffizienz-Experten bei uns an. Aufwandspauschale: 20,– Euro inkl. MwSt.

Förder-Hotline:
09221 / 709-333

Montag–Freitag 9–17 Uhr.